Sicherheitstipps im Umgang mit Ihrer Tankkarte

Auch in puncto Sicherheit überzeugt die Krimphoff & Schulte-Tankkarte.



Der entscheidende Vorteil, den wir Ihnen bieten, ist das einfache und bequeme Tanken mit der Tankkarte. Unser System arbeitet auf einem besonders hohen Sicherheitsniveau. Im Hintergrund Ihrer Tankungen arbeiten schon heute diverse Kontroll- und Sicherungsdateien. So werden u.a. Tankmengen ständig auf Plausibilität überprüft. Unser Anspruch ist es, für Sie das höchste Maß an Sicherheit beim Tanken zu realisieren. Neben der PIN-Code-Abfrage und der zeitnahen Kartensperrung haben wir hier einige Hinweise für Sie zusammengestellt, die das Tanken noch sicherer machen und den Missbrauch von Tankkarten einschränken:

 

  • Lassen Sie Vorsicht und Umsicht walten!
  • Bewahren Sie Tankkarten in Büroräumen grundsätzlich in sicheren Wertbehältnissen auf.
  • Veranlassen Sie nach einem Einbruchdiebstahl sofort die Sperrung der Tankkarten, die Tätern womöglich zugänglich gewesen sind.
  • Veranlassen Sie die Sperrung der Tankkarten bei Verlust oder wenn diese zurzeit nicht auffindbar sind.
  • Tragen Sie Tankkarten auf Tour stets bei sich.
  • Schließen Sie Ihr Fahrzeug immer ab; auch bei Pannen oder wenn Sie es aus anderen Gründen nur kurzzeitig verlassen.
  • Entfernen Sie grundsätzlich wertvolle Gegenstände oder Dokumente aus dem Sichtbereich im Inneren des Fahrzeugs.
  • Verriegeln Sie während der Ruhezeiten Ihr Fahrzeug.
  • Überprüfen Sie Ihr Fahrzeug nach der Rast auf Beschädigungen.
  • Lernen Sie die PIN auswendig.
  • Geben Sie die PIN immer für andere nicht einsehbar ein.
  • Melden Sie den Verlust von Tankkarten in jedem Fall und sofort.
  • Sprechen Sie über das Thema mit Ihren Kolleginnen und Kollegen. Helfen Sie so mit, Tankkartenmissbrauch zu verhindern.
  • Entscheiden Sie sich für Tankkarten mit PIN-Code. Dies schränkt die Möglichkeit des Missbrauchs erheblich ein.
  • In Zeiten des bargeldlosen Zahlungsverkehrs sind neben anderen Zahlungsmitteln auch Tankkarten bevorzugte Objekte der Begierde von Dieben, Räubern, Fälschern und Betrügern geworden.
  • Passen Sie Ihr Verhalten immer den Risiken an!